Massage Tipps für Ihre Buchung zu Hause

Wie bereite ich mich für meine Massage vor?

 

massagio iOS Android Massage App

Wir zeigen Ihnen wie das perfekte Wellness-Programm zu Hause mit massagio am besten ablaufen sollte. Richten Sie sich eine schöne Entspannungs-Oase ein und lassen Sie sich verwöhnen.

Holen Sie sich Ihre Erholungs-Oase nach Hause

  • Mit einer mobilen Massage holen Sie sich garantiert das volle Verwöhnungsprogramm nach Hause ganz ohne Stress, Anfahrt und Terminvorgaben.
  • Für ein rundum Wellnessprogramm mit Ihrem Masseur, räumen Sie am besten eine Fläche von circa 2 mal 2 Meter für die Massageliege frei.
  •  Halten Sie sich mindestens zwei große und zwei kleine Handtücher bereit, sodass Sie Ihren Körper bei der Massage bedecken können.
  • Versuchen Sie zudem schwere Mahlzeiten kurz vor der Massage zu vermeiden. Dadurch kann sich Ihr Körper allein auf die Massage konzentrieren. Trinken Sie viel Wasser, vor und nach der Massage um hydriert zu bleiben.
  • Nehmen Sie eine warme Dusche bevor es losgeht, um Ihre Muskeln zu lockern und zu entspannen.
Massage Tipps - Für eine ruhige Umgebung sorgen
Massage Tipps - Mit dem Therapeuten reden oder Augen zu machen

Sorgen Sie für eine entspannte Atmosphäre

◦ Wenn möglich, dunkeln Sie den Raum etwas ab und dimmen das Licht.

◦ Die optimale Raumtemperatur beträgt dabei zwischen 22 und 25 Grad. Decken zum Abdecken während der Massage können manchmal ganz hilfreich sein, falls es kühl wird und Sie es warm und kuschelig haben wollen.

◦ Ihr Wohlfühlprogramm sollte sich nur mit Ihnen beschäftigen. Ihre Massage genießen Sie am besten ohne äußere Einflüsse. Mögliche Störfaktoren wie zum Beispiel Handys sollten Sie für die Dauer der Massage ausgeschaltet lassen.

◦ Für eine entspannte Atmosphäre sorgen Kerzen, gerne auch mit ätherischen Düften und die passende Musik.

Lehnen Sie sich zurück und genießen Sie!

  • Bevor es losgeht, wird der Masseur den Raum kurz verlassen, damit Sie sich in Ruhe ausziehen können. Wenn Sie es sich auf der Massageliege bequem gemacht und sich bedeckt haben, kann die Massage beginnen.
  • Ihr Masseur wird eine kurze Anamnese machen, um mögliche Kontraindikationen zu identifizieren. Wir bieten verschiedene Massagearten an. Am Besten sprechen Sie über Ihr Befinden und Ihre Gesundheit, sodass der Fokus der Massage richtig gelegt werden kann. 
  • Sollte es Ihnen nicht so leicht fallen abzuschalten oder Sie empfinden Schmerzen, sprechen Sie mit Ihrem Masseur. So können Sie auf mögliche Probleme hinweisen und Ihre Massage kann nach Ihren Wünschen erfüllt werden.
  • Ohnehin können Sie sich während der Massage mit Ihrem Masseur unterhalten. Sollte Ihnen jedoch nach Ruhe sein, schließen Sie die Augen und geben Sie sich der Massage hin. Entspannen Sie Körper und Seele.
Massage Tipps - Mit dem Therapeuten reden oder Augen zu machen
Massage Tipps - Ein Tee zur Entspannung

In Ruhe zu Hause weiter entspannen

◦  Nach der Massage stehen Sie am besten langsam auf, um Ihren Kreislauf nicht zu überfordern. Reinigen Sie das Massageöl von Ihrem Körper, sodass Sie nirgends ausrutschen.

◦ Ihr Masseur wird sich kurz seine Hände waschen gehen. Währenddessen können Sie sich wieder anziehen.

◦ Nach der Massage ist Ruhe angesagt. Ein Verwöhnungsprogramm ganz ohne Stress, An- und Abreise und Sie können sich danach noch weiter zu Hause entspannen. Was gibt es Besseres? Machen Sie es sich zu Hause gemütlich, genießen Sie Ihre stressfreie Zeit und lehnen Sie sich zurück. Trinken Sie ausreichend Wasser oder entspannen Sie mit der natürlichen Kraft des Tees.

◦ Nach der Massage wird Ihnen ein Feedback-Formular per E-Mail zugeschickt. Ihr Masseur und wir freuen uns auf Ihre Meinung.

Entspannung - wann & wo Sie wollen.

Jetzt Massage buchen