massagio Geschichten - Annika, die Alleskönnerin

massagio und großartige Therapeuten – eine Erfolgsgeschichte

Nur Dank erstklassiger Therapeuten kann massagio Tag für Tag die Wünsche der Kunden erfüllen. Jedes positive Feedback, jeder Kunde, der erneut bucht, ist eine Bestätigung der hohen Qualität unserer Dienstleistung. Das beste dabei: Alle Therapeuten in unserem Netzwerk sind gleichwertige Partner. Sie behalten die Freiheit und Flexibilität ihre Aufträge passend zu ihren eigenen Ansprüchen zu wählen. Wen, wenn nicht einen Therapeuten, sollte man Fragen, wenn es um die eine Kooperation mit massagio geht. Einige der über 500 Therapeutengeschichten stellen wir hier vor.

massagio Therapeut bei der Arbeit

Annika, massagio Therapeutin aus Berlin

Annika ist eine echtes Universaltalent und bedient bei massagio neben Firmenkunden auch Sportler, Schwangere und Hotelgäste. Die staatlich geprüfte Heilpraktikerin und Yoga Lehrerin ist neben ihrer selbstständigen Tätigkeit auch fleißig für massagio im Einsatz. Im Interview spricht Annika über ihre Erfahrungen mit massagio:

Pause von der Arbeit
Annika, was motiviert dich jeden Tag?

Annika: Zum einen ist es eine sehr spannende Arbeit, die jeden Tag neue Herausforderungen birgt. Einfühlungsvermögen ist sehr wichtig, da jeder Kunde anders ist. Mir gefällt es sich dieser Herausforderung zu stellen. Zum anderen liebe ich es auf den Beinen zu sein. Massieren ist für mich wie Tanzen und körperlich anspruchsvoll.

Was hat sich bei dir durch die Selbstständigkeit verändert?

Annika: Vor allem durch die Tatsache, dass ich mein eigener Chef bin, hat sich einiges verändert. Ich bestimme meine Arbeitszeiten selbst und auch wann und wie lange ich Urlaub nehme. Das gibt mir eine gewisse Flexibilität in meiner Lebensplanung und ich fühle mich frei von den sonst herrschenden Strukturen als Angestellte in einem Spa oder ähnlichem.

Was war dein spannendstes Erlebnis bei massagio?

Annika: Definitiv mein Einsatz beim Paul McCartney Konzert. Ich habe Backstage massiert und durfte im Anschluss das Konzert besuche. Das war schon cool.

Massage am Arbeitsplatz

Annikas Tipp für neue Therapeuten

Keine Unsicherheit zu lassen. Ich sag mir vor jedem Termin “Ich bin gut in meinem Job.” Dieses Selbstbewusstsein merken Kunden auch. Man sollte sich nicht verunsichern lassen und zu seinem Können stehen. Sonst wäre man auch kein Teil von massagio 🙂

Was bedeutet massagio für dich und aus welchen Gründen arbeitest du für massagio?

Annika: Mir hat die Idee gefallen auf Abruf eine Massage zu bekommen, ohne lange Wartezeit. Ich wollte Teil von dieser Idee sein und entschied mich bei massagio mitzumachen. Zudem bin ich gerne unterwegs. Es hat einfach gefunkt zwischen massagio und mir.

Wie ist es für dich in dem privaten Umfeld des Kunden zu sein?

Annika: Ich bin gerne unterwegs und liebe Abwechslung. Ich lerne bei den Terminen zu Hause den Kunden nochmal anders kennen. In seiner gewohnten Umgebung ist es leichter eine Vertrauensbasis zu schaffen. Es entsteht keine Routine wie beispielsweise in einem Spa. Das wirkt sich auch auf die Qualität der Massage aus.

 

massagio qualität siegel

Du willst Teil des massagio Netzwerks werden?

Jetzt bewerben